Die Mystery Hall

Letzte Nacht wurde ich von meiner HERRIN in die Mystery Hall geschickt zum Anschaffen. Diesmal brauchte ich meine Fuss- und Fingernägel nicht bemalen. Da war ich froh .... Dort angekommen entkleidete ich mich und legte meinen cock-ring an. Mein Schwanz stand danach prall und hart ab. Ich ging in den hinteren Raum mit dem Sling. Dort legte ich mich hinein und wartete auf Freier, die bereit waren zu zahlen für das dreckstück. Lange kam keiner, der auch zahlen wollte. Wollten wieder alle nur für umsonst über mich rüber. Erst später kamen zwei befreundete Touris. Sie zahlten zwar nur wenig, aber sahen okay aus. Sie benutzen mich heftig - ging ein bisschen in Richtung Vergewaltigung. Sie machten es lange und ich konnte mich nicht richtig dagegen wehren. So ließ ich es zu. Jeder kam zweimal. Mein Loch schloss sich danach nicht mehr richtig und blieb leicht geöffnet. Sie ließen mich danach einfach zurück .... Ich brauchte danach noch eine gute halbe Stunde mich zu sammeln. Danach ging ich heim. Wenigstens mehr Erfolg als beim gestrigen Abend .....

17.8.14 15:01

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen