Losgeschickt ....

Heute am Do. wurde ich wieder von meiner HERRIN losgeschickt strichen zu gehen. Ich sollte von 21.30 - 23h mich auf Parkplätzen anbieten. Diesmal nicht nur so sondern für Geld. Das war Ihr ausdrücklicher Wunsch. Zuerst fuhr ich auf einen Nuttenparkplatz an der B4. War schon um 21.15h dort. Nutzte gleich die Gelegenheit und machte mich nackig, legte meinen Cockring an und trug nur die Sportschuhe. In den darauf folgenden 1,5h gab es einige Interessenten, die mich gern bestiegen hätten - einige auch mit prächtigen Schwänzen, aber sie wollten es alle für umsonst. Einer wollte es nur blank. Beides hatte mir meine HERRIN untersagt. So fuhr ich ziemlich gefrustet wieder fort - nackt, so wie ich war. Hatte noch ein bisschen Zeit und fuhr noch zu meinem angestammten alten Parkplatz an der A39 bei Winsen. Dort erwartete mich das gleiche Spielchen. Völlig entnervt gab ich 23.30h auf und fuhr wie ein begossener Pudel heim. Meine HERRIN war bestimmt nicht erbaut und schon gar nicht stolz. Und doch wollte ich Ihr ein Wohlgefallen sein. Tut mir leid HERRIN.

15.8.14 09:26

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen